GRAZYNA MOJ

© 2014 |  IMPRESSUM

 

MUSIKERIN UND MODEL - PORTFOLIO

language: EN | DE

Referenzen

Die in Polen geborene Grazyna Moj nahm ihren ersten Geigenunterricht im Alter von sieben Jahren, mit zehn Jahren begann sie das Klavierspiel zu erlernen.

 

Ihre musikalische Neugier und die Liebe zu den beiden Instrumenten führten sie im Alter von 13 Jahren an eine der renommiertesten Musikschulen Polens, die sie in der Klasse von Prof. Stanislaw Lewandowski erfolgreich mit Abitur und einer staatlich anerkannten Prüfung für Musiker-Instrumentalisten abgeschlossen hat.

 

Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen und Wettbewerben teil, hat sich als eine der zehn besten im ganzen Land zu dem Internationalen Festival der jungen Geiger in Lublin qualifiziert und bekam mehrere Auszeichnungen auf der Landesebene. Das Mitwirken im polnischen jungen Kammerorchester führte sie nach England und Australien, wo sie sich über den 1. Preis bei dem Internationalen Wettbewerb für die Jugendorchester freuen durfte. Die erfolgreiche Teilnahme an dem europäischen Wettbewerb für die jungen Orchestermusiker erlaubte es ihr bei den Konzerten von Christian Zimmermann, dem 1. Preisträger des Internationalen Klavierwettbewerbs in Warschau mitzuwirken.

 

Ihre musikalischen Fähigkeiten durfte Grazyna Moj zunächst bei Prof. Klemens Bortel, dem ersten Konzertmeister des polnischen Fernseh- und Rundfunkorchesters, später bei Prof. Berta Volmer in Köln und Prof. Wolfgang Rausch in Dortmund vertiefen. Sie ist überzeugte Kammermusikerin und unterrichtet Kinder und Erwachsene im Fach Geige und Klavier.

 

Zeitungsartikel: Klangerlebnisse; Muzyka Niemieckich Klasyków